Sonderpädagogin, Babymassagekursleiterin
- geb. 1982, verheiratet, 2 Töchter, 1 Sohn -

Die Welt entdecken, kennenlernen und begreifen – Das habe ich mit der Geburt meiner ersten Tochter noch einmal ganz intensiv erlebt und versuche auch heute immer wieder, den Blick auf die Welt mit den Augen der Kinder nicht zu verlieren.

Es ist so spannend, was Babys in den ersten 12 Monaten lernen - was sie begeistert und fasziniert! Was danach kommt, zeigt mir Pauline jeden Tag aufs Neue.

Gemeinsam mit der kleinen Schwester Luisa und meinem Mann genießen wir das Leben und nutzen die gemeinsame Zeit zum Singen, Spielen, Toben, Lachen, Kuscheln und zum Welt entdecken. Bei der Babymassage haben Mama und Baby Zeit für sich.

Mit viel Ruhe, Liebe und Geduld wird die traditionelle indische Babymassage Schritt für Schritt erlernt. Die sanften Berührungen tun gut, beruhigen, stärken und geben Vertrauen.
In den Spiel- und Bewegungskursen öffnet sich die kleine Welt der Babys immer wieder ein Stückchen, da es täglich Neues zu entdecken gibt. Neben Bewegungs- und anderen Sinnesangeboten, wird viel gesungen und gespielt. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo, jedes Kind braucht seine Zeit.

Mir ist besonders wichtig, jedes Baby in seiner Einzigartigkeit zu begleiten, zu beobachten und seinem Tempo angemessen in seiner Entwicklung zu unterstützen. Natürlich gibt es auch für die Mamas immer Zeit zum Austausch. Alle haben die gleichen Sorgen, schlaflose Nächte und eine riesige Portion Glückshormone. Das muss miteinander geteilt werdenLächelnd.

Ich freue mich riesig, viele Babys und ihre Mamas kennen zu lernen und sie bei den ersten Schritten ins gemeinsame Leben begleiten zu dürfen.

Zurück zu Teammitglieder